Osteopathiepraxis & Termin

Osteopathiepraxis

Die Naturheil- und Osteopathiepraxis von außen, genug Parkplätze sind vorhanden!

Seit 2004 bin ich Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland e.V

Ersttermin und schulmedizinische Abklärung

Für den Ersttermin können Sie eine Stunde Zeit einplanen, die ich für die Anamnese, Untersuchung und die Behandlung benötige.
Bei begleitenden ärztlichen Untersuchungen oder Behandlungen ist es wichtig, die aktuellen Dokumente / Aufnahmen wie MRT, Röntgen, CT, Labor, Befunde als auch Berichte mitzubringen.

Bitte kontaktieren Sie mich telefonisch oder per mail.

Florian Hoffmann Heilpraktiker Osteopathie Uelzen Lüneburg

Im Falle mangelnder klinischer Voruntersuchung bei akuten Symptomen, die z.B auf einen Bandscheibenvorfall hindeuten, werde ich Ihnen beispielsweise empfehlen, sich einer Untersuchung mittels Kernspin zu unterziehen – ob Sie diese Untersuchung dann durchführen lassen wollen ist natürlich Ihre eigene Entscheidung.
Auch für mich ist die schulmedizinische Abklärung bei komplexen oder unklaren Beschwerdebildern sehr hilfreich – unabhängig davon,  ob die naturheilkundliche Behandlung sinnvoll ist oder nicht.
Sehr häufig dient es einfach der Ausschlussdiagnostik oder der genauen Lokalisation der Beschwerden oder der Erfassung der Vorgeschichte bei komplexen oder fortschreitenden Erkrankungen.

Hausbesuche: Nach vorheriger Absprache sind Hausbesuche jederzeit möglich

Vielen Dank, Ihr Heilpraktiker Florian Hoffmann!

Osteopathiepraxis

Besuchen Sie mich auf Facebook!

Zwischen Uelzen Lüneburg und Bad Bevensen liegt meine Praxis für Osteopathie u. Naturheilkunde mitten in der Lüneburger Heide.

Ein Großteil der Patienten kommt aus den umliegenden Dörfern und Gemeinden sowie aus dem Großraum Uelzen, Lüneburg, Soltau, Celle und dem Hamburger Umland.

 

Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass in der Benennung der beispielhaft aufgeführten Anwendungsgebiete selbstverständlich kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände liegen kann. Die Anwendungsgebiete beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in der hier vorgestellten Therapierichtungen nd Untersuchungen selbst. Nicht  für jeden Bereich besteht eine relevante Anzahl von gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen, d.h. evidenzbasierten Studien, die die Wirkung bzw. therapeutische Wirksamkeit belegen.